Ich klage an

#0405 – Sex Sells

Name des Angeklagten

Das Patriachat

Anklageschrift

Wie kann es sein, dass der Körper der Frau* zur Vermarktung genutzt wird, ihr* selbst aber nicht das Recht über diesen zusteht?

Laut definition ist das Patriachat eine ,,Gesellschaftsform, in der dem Mann eine bevorzugte Stellung in Gesellschaft und Familie zukommt" und der Kapitalismus ist laut definition eine ,,Wirtschaftsform, in der die Produktionsmittel Privateigentum sind und in der die Wirtschaft vor allem durch die Mechanismen des Marktes (und nicht durch eine staatliche zentrale Lenkung) gesteuert wird".

Kapitalismus unterdrückt Menschen und das Patriacht ebenso, wirkt beides zusammen so entstehen Diskriminierungsformen wie Pink tax, bei der Geschlechterbenachteiligung benützt wird, um Gewinn zu machen oder es sogar zur Geschlechtertrennung und Zuordnung über Farben, Duft etc. kommt (blau-pink, blumig-sport). Als Frau* erklärt dir das Patriacht du bist nichts als ein Stück Fleisch und der Kapitalismus zeigt dir wie du dich zum schönsten Stück Fleisch machst, am besten indem du 27 verschiede Produkte für deine Haare kosumierst. Oder dass der Gender Pay Gap immernoch existiert und Frauen* für ihre Arbeit 30% weniger verdienen? Deswegen müssen Gesellschaftliche Werte wie das Geschlecht oder der Gelderwerb in den Hintergrund geschoben werden. Als Frau*erklärt dir das Patriacht dass du bist nichts Wert bist und der Kapitalismus zeigt dir, dass es wahr ist.

Beweise

etliche werbungen, http://mic.com/articles/115922/the-secret-tax-screwing-women-out-of-thousands-of-dollars-over-a-lifetime#.qx74Tx6l8, http://derstandard.at/2000031826284/Lohnschere-Oesterreich-in-Europa-weiterhin-Vorletzter